Knus

musirque théâtre en plein air

«part one of a trilogy about consciousness and art»

Eine Geschichte aus einem fernen Land, in dem Könige und Bauern mehr miteinander zu tun haben, als ihnen lieb sein kann. Die Geschichte eines Prinzen und einer Bauerstochter, die sich unsterblich ineinander verlieben. Die Geschichte zweier in frühester Kindheit getrennter Zwillinge. Eine Geschichte über eine unmöglich scheinende Liebe.

  • Regie Michael Finger
  • Stück Antoinette Karuna, Michael Finger
  • Co-Regie Julia Bihl
  • Dramaturgie Reto Finger
  • Choreographie Günter Klingler
  • Szenografie André Lu Lusser
  • Tontechnik Andi Luchsinger
  • Kostüm Nicole Müller
  • Lichtdesign Rolf Derrer
  • Coaching Musik Luk Zimmermann, Martin Schumacher, Christov Rolla
  • Fotografie Sabrina Christ
  • Produktionsleiterin Diana de Feminis

Mit

  • Anna von Grüningen
  • Benedikt Utzinger
  • Benjamin Kobi
  • Giuseppe Berardi
  • Noah Egli
  • Michael Finger
  • Sarah Behrle
  • Sofiane Remadna
Unterstützung

Alfred und Bertha Zangger Weber Stiftung, Biel Kulturstadt, Elisabeth Brungger Traductions, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Genossenschaft Migros Zürich, Gestalterei GmbH Klingenberg & Schneider, Giuseppe Kaiser Stiftung, Holcim (Schweiz) AG, KIBAG Management AG, Kultur Stadt Bern, Kultur Stadt Zürich, Lotteriefonds Kanton Zürich, Prohelvetia, Ringier AG, Rotary Stiftung Bachtel, Sandoz Fondacion de Famille, Schweizerische Interpretenstiftung, Stadt Zürich Sozialdepartement, Walter und Ambrosia Oertli Stiftung, Zürcher Kantonalbank, Uster fördert Kultur

Fotos auf dieser Seite © by Brigitte Fässler & Sabrina Christ